P

Pause:

 

Viele Kinder antworten auf die Frage: Was gefällt dir in der Schule am besten?  Die Pause! Das ist die Zeit, in der die Kinder rennen, toben, hüpfen, schaukeln, klettern, buddeln dürfen. Nach einer bzw. zwei Schulstunden ist es wichtig, sich zu bewegen. Und genau hier dürfen sie ihre gesammelten Figueren tauschen, miteinander auch nur quatschen oder auch nur hinstellen und gucken. Ein Lehrer ist draußen und führt Aufsicht. Eine LehrerIn ist im Gebäude und schicket alle Kinder raus auf den Schulhof. Die aufsichtsführenden Lehrer können dabei allerdings nicht überall sein. Dann gibt es noch unsere Konfliktlotsen, die bei Streit oder Konflikten helfen können. Und die Kinder suchen diese Kinder auch  und erkennen sie an ihren gelben Westen.